Von Matatu zu den Masai mit dem Handy

mobile marketing guide

Bei der BBC ist der erste Teil eines sehr interessanten Berichts von Paul Mason erschienen (zweiter Teil erscheint morgen).

„With one in three adults carrying a cellphone in Kenya, mobile telephony is having an economic and social impact whose is hard to grasp if you are used to living in a country with good roads, democracy and the internet.

In five years the number of mobiles in Kenya has grown from one million to 6.5 million – while the number of landlines remains at about 300,000, mostly in government offices.“

Lesen!

Nachtrag vom 10.01.2007: Hier ist Teil 2 des Berichts.

Via textually, Foto Jupiter Weblog

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3408 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*