Twitter, seine Clone und Derivate

mobile marketing guide

Auf MacTV’s Blog findet sich eine gute Liste der derzeitigen Twitter-Clone und Derivate. Ich weiß allerdings nicht, ob die Aufstellung vollständig ist, aber da ja fast im Stundentakt neue Dienste dazu kommen, ist es wohl eh immer nur eine Momentaufnahme.

Ich hatte vor ein paar Tagen eine Warensendung von wamadu bekommen. Drin war ein Feuerzeug und ein Kugelschreiber. Nun denn. Nett, vielen Dank, aber deswegen blogge ich darüber noch lange nicht.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3402 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

4 Kommentare

  1. Hallo Heike,

    vielleicht überzeugen dich ja schlagkräftige Argumente:

    Wamadu unterstützt jetzt AIM, ICQ, MSN, Yahoo Messenger sowie Google Talk. Damit eigentlich alle in Deutschland bekannten IM Protokollen.
    Das ist ein krasser Vorteil gegenüber den anderen Anbietern in Deutschland und eigentlich auch gegenüber Twitter selbst.
    Ferner gibt es jetzt zahlreiche Widgets die im Blog, in Netvibes/Google/MacOS, oder Firefox verwendet werden können.
    Und zu guter letzt unterstützen wir nun auch die Österreicher und Schweizer in dem wir ihnen eine eigene Nummer zum kostengünstigen Versand von SMS liefern.

    Alles in allem sind das Punkte, die uns – meiner Meinung nach – deutlich von der deutschen Konkurrenz abheben.

    LG
    Dirk

  2. Na, dann seid Ihr ja doch noch zur gewünschten Erwähnung in meinem Blog gekommen.

    Weder kann noch will ich den Dienst bewerten oder kommentieren. Daher lasse ich es jetzt einfach mal so stehen.

    Das Feuerzeug funktioniert gut. Der Kugelschreiber ist leider etwas hart, aber man kann damit schreiben. ;-)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*