Telefonieren im Flugzeug enttäuscht

Telefonieren im Flugzeug

„Es klingt, als ob ich mit einem kleinen Roboter rede„. Mehr dazu

Es wäre schön, wenn man das Telefonieren im Flugzeug einfach technisch nicht hinbekommen würde. Wer viel unterwegs ist weiß, dass es nicht schön ist, im Zug an den Gesprächen seiner Mitmenschen teilzuhaben. Denn kann man bei Dingen, die man nicht sehen will, einfach wegschauen, so kann man so ohne weiteres eben nicht weghören. Und ich möchte mir nicht vorstellen, wie es in einem vollbesetzten Flieger läuft, wenn jeder Wichtige und insbesondere diejenigen, die sich dafür halten, lautstark in sein Handy sabbelt. Ganz neue Aspekte für die Businesskasper.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3394 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*