TagTag – Mobiler Homepage-Baukasten von Inetis

tagtag new

„Inetis focuses on sophisticated, mission-critical web applications and applications for mobile world.“ Klingt nicht nach Welt 2.0, aber KnowHow aus Slowenien (EU seit 2004) sollte man dennoch nicht unterschätzen. Im Portfolio der Firma Inetis ist der mobile Homepage-Baukasten TagTag nur ein Teil, aber es soll bereits 300.000 Websites geben. Den eigentlichen Traffic der gut frequentierten Site (Alexa 50.000) machen vermutlich die Apps und Spiele – und auch Klingeltöne zum Downloaden.

Vorweg: auch wenn Teile der Site vermuten lassen, dass ein Relaunch fällig wäre: der Mobile Site Builder ist richtig gut gemacht.

Seitenerstellen ist sehr einfach: editieren etwa wie Word Pad, Inline-Links sind möglich, also volle Flexibiltät. Andererseits ist kein Navi-Block da, jedoch überwiegen die Vorteile des freien Verlinkens, z.B. können Links im Fließtext fortgeschreiben werden und passen sich dann der Handy-Browser-Größe an.
Ein echtes Highlight: die Links, also auch ein ganzer Link-Block kann als Hypertext kopiert und auf einer anderen Seite wieder eingesetzt werden. Man kann also einen Block mit allen Seiten-Links erstellen, diesen komplett auf der Startseite einfügen und bei Einfügen in andere Seiten dann immer den Link zu dieser Seite selbst weglassen – sowie auch andere, die nicht in den Kontext passen. Also: es ist sehr einfach, viele Seiten anzulegen und zu vernetzen, d.h. mit wenig Aufwand eine benutzerfreundliche mobile Website zu erstellen.
Die freie Inline-Verlinkung geht auch für Links nach draußen: wer also auch auf Suchmaschinen schielt und Backlinks anlegen möchte: hier ist Gelegenheit und es geht schnell.

Gut klappt das Anlegen von Seiten für Feeds, als Feed-Aggregator eignet sich TagTag bestens.

„Mobile Email“: der mobile Email-Client ist sogar ein – einfacher – Email-Aggregator: wer mehrere Email-Accounts mobil und „in einer Hand“ haben möchte, spart hier sicher eine Menge Arbeit (nicht getestet).

Die Album-Funktion ist gelungen: sehr einfaches und schnelles Hochladen von Bildern. Diese werden bei der Wiedergabe in einer festen Matrix angeordnet als Thumbnails, die aufgeklickt werden können. Attraktive Lösung für Galerien, die klein sind und keine längeren Kommentare erfordern.

TagTag ist überhaupt sehr Feature-freudig, es gibt auch eine Art Twitter-Client, aber der Nutzen wird sich nicht jedem erschließen, ebenso FaceBook, vermutlich ist das überholt.
Und: eine WebCam Software (wird schon funktionieren…): „Once you have installed TagTagCam application to your computer launch it and start submit pictures from your webcam to your mobile site!“
Und: einen mobilen Blog innerhalb der Website gibt es auch noch.
Schließlich: ein nettes Feature zum Mitnehmen, ein Handy-Emulator. Freilich kein echter, sondern eher ein Anzeigefenster. Allerdings hat die Firma einen echten serverseitigen (CGI) Emulator im Programm.

Fazit: dieser Mobile Website Builder ist eine gelungene Entwicklung! Die Software ist sehr „reichhaltig“ und alles wird man nicht brauchen, aber für die mobile Webseiten-Erstellung plus Feeds ist TagTag sehr zu empfehlen.

Über den Autor: Dr. Eckard Ritter betreibt eine Agentur für Tourismuswerbung – u.a. “Urlaub in Deutschland” (PC-Web, mobiles Web, RTL-Teletext, Print) – und entwickelt Tools für das Mobile Web. Ziel ist die effektive Kommunikation und Werbung mit modernen Medien – im Kundenauftrag und aus Begeisterung dafür – und damit Integration vielfältiger Kanäle wie PC+Handy, barrierefreie Formate, Video, Audio, Blogs und Microblogging (Twitter) sowie Teletext. Mehr über Eckard bei XING.

Avatar for Gast-Autor
Über Gast-Autor 307 Artikel
Wir freuen uns über Fachbeiträge von Gast-Autoren. Infos dazu gibt es hier: Autor werden . Oder schreiben Sie einfach eine Mail an info@mobile-zeitgeist.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*