Studie zum Abverkauf von Handyspielen

mobile zeitgeist

Das Marktforschungsunternehmen GfK berichtet, dass sich Handyspiele in Deutschland großer Beliebtheit erfreuen. Als Beleg führt GfK an, dass im Jahr 2008 allein 7 Millionen Spiele heruntergeladen wurden.
Wenig überraschend dominieren dabei die üblichen Verdächtigen (Arcadeklassiker sowie Portierungen bekannter Konsolen- und PC-Spiele, ohne dass allerdings genaue Zahlen genannt werden.

Eher schon überrascht die Meldung, dass trotz der wachsenden Wirtschaftssorgen die bisherigen Verkaufszahlen 2009 denen des Vorjahres in keinster Weise nachstehen.

Für die Downloads werden vor allem UMTS-Mobiltelefone verwendet; nur 40 Prozent entfallen auf GSM-Handys. Standard sind dabei Displays mit mindestens 262.144 Farben, die knapp 90 Prozent aller verwendeten Handys ausmachen. Was die Bildschirme betrifft, bevorzugen die Spieler eher Geräte mit vergleichsweise großen Diagonalen. Bildschirmdiagonalen von 2 bis 2,5 Inch verwenden 57 Prozent der Gamer, weniger als 2 Inch nutzen dagegen nur 8 Prozent (1 Inch entspricht 2,54 Zentimetern). Die Nutzer von Handyspielen legen somit Wert auf eine Ausstattung, die technologisch auf dem höchsten Niveau liegt.

(Quelle: GfK-Pressemitteilung)

Avatar for Patrick Voelcker
Über Patrick Voelcker 286 Artikel
Patrick beschäftigt sich beruflich und privat seit 2005 neben der Webprogrammierung auch mit der Entwicklung von Mobile und Native Apps. Er ist Rich Media Innovation Specialist bei Google und Autor des Buches "Spiele programmieren für iPhone und iPad" (dpunkt-Verlag). Außerdem ist er Gastdozent an der Popakademie Baden-Württemberg und der Filmschule Köln. Auf Mobile Zeitgeist schreibt er dementsprechend hauptsächlich über Trends und Entwicklungen in Mobile Entertainment [XING]

2 Kommentare

  1. „Eher schon überrascht die Meldung, dass trotz der wachsenden Wirtschaftssorgen die bisherigen Verkaufszahlen 2009 denen des Vorjahres in keinster Weise nachstehen.“

    Warum überraschend? Igrendwie muss man sich ja von dem ganzen täglichen Shice ablenken…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*