Studie: Wirksamkeit mobiler Kampagnen

btc chart aug

In Gesprächen rund um das Mobile Marketing und Mobile Advertising kommt es neben dem Stichwort „Reichweite“ immer wieder auf das Thema „Bringt das überhaupt was?“. Eine neue Disziplin hat es immer schwer, den Nachweis zu führen, dass sie nützlich ist, denn es gibt so gut wie keine Erfahrungswerte und wenn es sie gibt, dann sitzen die Unternehmen meist wie die Glucken darauf und lassen die sie umgebende Welt nur äußerst selten an ihren Erkenntnissen teilhaben.

Also schauen wir wie so häufig auch diesmal in den engschlischsprachigen Raum (USA, UK), denn dort hat sich Dynamic Logic einmal 21 Kampagnen auf ihre Wirksamkeit angeschaut.

Comparing people exposed to the mobile campaigns to those not exposed, the initial performance averages from 21 studies suggest that mobile advertising can be an effective medium for raising brand metrics throughout the purchase funnel. An average increase of +23.9 percentage points in Mobile Ad Awareness shows that these campaigns generally cut through and grab users‘ attention. Average increases in Brand Favorability and Purchase Intent of +5.4 and +4.7 percentage points, respectively, support the ability of mobile advertising to change consumers‘ attitudes towards a brand and to drive intent to purchase.

Part of the reason for these positive increases may be a result of the newness of the medium. People may be intrigued and pay more attention to the advertising on their mobile phone since it is presented on a smaller screen and is located in a less cluttered environment compared to the Internet. More research and campaign analysis is needed to help marketers understand what will continue to work best on mobile devices.

Via

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3394 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*