Studie: 80% der Deutschen sind Opfer von Handy-Spam

HBBIAGRaqz Pxgen rA

Cloudmark, ein Unternehmen, das Telkos Anti-Spam-Lösungen anbietet, hat von YouGov eine Studie erstellen lassen, um heraus zu finden, wie viele Handynutzer bereits Opfer von Spam und/oder Phishing auf ihren Mobiletelefonen waren.

Irgendwie vorhersagbar das Ergebnis: 80% der Deutschen sind laut Studie Opfer von „Handy-Spam“

Ich habe nur hier in der Pressemeldung von Portel ein paar Daten zur Studie und ihrem Aufbau gefunden, kann also nicht wirklich sagen, ob die Ergebnisse valide sind. Den Aussagen, die die in der PM genannten Personen treffen, kann ich mich aber nur anschließen. Spam wird das Vertrauen der Nutzer untergraben und alle Beteiligten sollten gemeinsam dafür sorgen, dass die Belästigungen möglichst gering gehalten werden, denn ganz vermeiden werden wir sie wohl nicht können.

Bild: Focus Online

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3402 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

1 Trackback / Pingback

  1. Whitepaper: Mobile Spam in UK und Deutschland | mobile zeitgeist

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*