ScummVM am Handy

scummvm logo

scummvm logo“I am Guybrush Threepwood, mighty pirate.” Ah, wie habe ich die frühen Adventure Spiele, speziell von LucasArts geliebt. Meine frühen Englischkentnisse stammten hauptsächlich von Monkey Island und Civilization, da es zu dieser Zeit kaum deutsche Versionen der Spiele gegeben hat (oder nicht so schnell).

Alle diese Spiele (Monkey Island, Day of the Tentacle, Indy, Sam&Max,…) basieren auf der SCUMM (TM) Engine, die alleine schon durch die SCUMM Bar zu Ruhm kam. Für heutige Computer gibt es schon seit geraumer Zeit Portierungen der SCUMM Engine unter dem Namen ScummVM, um die alten Spiele auch noch auf den (zu) schnellen Maschinen spielbar zu machen.

Wie ich durch Zufall festgestellt habe (CHIP Artikel), gibt es auch Portierungen für Mobiltelefonbetriebssysteme (was für ein Wort). Für die folgenden steht ScummVM zur Verfügung:

  • Symbian S60
  • Symbian UIQ3
  • Windows CE
  • iPhone

Use  ‚phone‘ with ‚game’…..

Avatar for Philipp Nagele
Über Philipp Nagele 190 Artikel
Philipp Nagele war unter anderem Produkt Manager bei einem grossen und namhaften Mobilfunkbetreiber und gehört heute zum Team von Wikitude. XING.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*