Schweine mit Mobiltelefonen aber ohne Kondome

Mobile Videos

Bei Emily stiess ich gerade auf einen Werbespot, in dem (auch) Handys vorkommen. Es ist ein Spot für Kondome von Trojan, in dem mobiltelefonbewährte Schweine in einer Bar Frauen anbaggern.

Eines dieser Schweine versucht eine superhübsche Blondine rumzukriegen und zieht sich an einem Automaten ein Kondom. Dadurch verwandelt das Schwein sich in einen leckeren jungen Mann, der natürlich gut bei der Blondine ankommt. Bis hierhin ganz nett, aber noch nichts wirklich Bahnbrechendes.

Aber: Fox und CBS haben die Ausstrahung des Spots abgelehnt.

Some networks draw a strong line between messages about disease prevention — which may be allowed — and those about pregnancy prevention, which may be considered controversial for religious and moral reasons.

Schriftlich begründete Fox gegenüber Trojan dieses Vorgehen mit „Contraceptive advertising must stress health-related uses rather than the prevention of pregnancy.“

CBS: „while we understand and appreciate the humor of this creative, we do not find it appropriate for our network even with late-night-only restrictions.“

Ich sage es ja immer: Die spinnen, die Amerikaner! ;-)

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3408 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*