Quelle mit mobilem DVD-Verleih

mobile marketing guide

Manchmal wundert frau sich ja doch. Da bekomme ich gestern doch die Nachricht, dass ausgerechnet der doch irgendwie immer etwas behäbig wirkende Versandhändler Quelle einen mobilen DVD-Verleih gestartet hat.

Die Anmeldung erfolgt entweder Online auf den Seiten von Quelle oder telefonisch. Nach der Anmeldung kann man sich unter wap.quelle.de die DVDs aussuchen und nach Hause schicken lassen.

Die Auswahl lässt mit über 16.000 Titeln keine Wünsche offen. Neben dem Verleih bietet der neue mobile Service auch Informationen zu neuen Filmen, detaillierte Inhaltsbeschreibungen, Mitgliederempfehlungen und Specials zu unterschiedlichen Genres wie Bollywood oder Mafia-Movies.

Die Nutzung des mobilen DVD-Verleihs ist kinderleicht. Die Anmeldung erfolgt sicher, schnell und bequem über quelle.de oder die Service-Hotline. Anschließend bekommt der Kunde einen persönlichen Account und kann über sein Handy eine individuelle Film-Wunschliste seiner Favoriten erstellen. Aus dieser Liste erhält er die ersten beiden Titel direkt nach Hause zugesendet. Hat der Kunde die Filme angesehen und wünscht neue DVDs, schickt er die gesehe-nen Filme einfach im beigelegten vorfrankierten Umschlag zurück und erhält automatisch die nächsten beiden Titel von seiner Wunschliste.

Das große Plus: Die Ausleihe ist zeitlich unbegrenzt. Kunden des Quelle Mobile DVD-Verleihs können ihre Filme in Ruhe genießen und entscheiden selbst, wann sie die DVDs zurückschicken und neue Titel erhalten wollen. Die Wunschliste, aus der die Filmtitel für den Versand gewählt werden, kann der Kunde natürlich ständig erweitern oder neu priorisieren. Das Einstiegsangebot von quelle.de beinhaltet zwei Filme pro Monat inklusive Porto und Versand für 7,90 Euro.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3402 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*