Preisvergleich billiger.de jetzt auch mobil nutzbar

mobile zeitgeist

Da kommt bei MediaMarkt/Saturn und Kollegen bestimmt Freude auf, wenn die Kunden nun im Geschäft erst nochmal an ihren Handys die Preise vergleichen. Aber das schöne Shopping-Erlebnis des ultimativen Beutemachens kann das Internet nicht bieten. Anfassen, entscheiden, zur Kasse tragen, anstehen, bezahlen und nach Hause schleppen – das gibt’s nur im "Real Life". ;)

Pressemeldung solute: Neuer Service für Schnäppchenjäger: Ab sofort können Nutzer des mobilen Portals von billiger.de auch unterwegs die preisgünstigsten Angebote recherchieren – und gleich erwerben. Der gewünschte Preisvergleich lässt sich unter mobile.billiger.de über jedes Internet-fähige Mobilfunkgerät – egal ob Handy, PDA oder Smartphone – kostenlos abrufen. Es fallen ausschließlich Kosten für Datentraffic (WAP-/ GPRS-/ UMTS-Kosten) an. Das Portal billiger.de zählt zu den meist genutzten Preissuchmaschinen im Internet. Betreiber ist die Internetfirma solute, an der die ProSiebenSat.1-Gruppe seit Januar 2007 eine Mehrheitsbeteiligung hält. Wie von Deutschlands großem Preisvergleich www.billiger.de gewohnt, stehen auch auf „billiger.de Mobile“ Millionen von Angebote aus über 4.500 Shops übersichtlich und einfach zum Abruf bereit. Umfangreiche Produktinformationen, Testberichte namhafter Fachzeitschriften sowie Bewertungen der User von billiger.de werden speziell für die Handynutzung aufbereitet. Egal ob bei einer gezielten Produktsuche oder dem Stöbern in der umfangreichen Angebotspalette – mit dem Mobilportal von billiger.de kann der User auch sofort im Laden das beste Angebot finden. Ermöglicht wird das neue mobile Angebot von SevenOne Intermedia, dem Multimediaunternehmen der ProSiebenSat.1-Gruppe, in Zusammenarbeit mit der MCS SH GmbH.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3408 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

1 Kommentar

1 Trackback / Pingback

  1. Amazon startet SMS-Shopping Dienst 'TextBuyIt' | mobile zeitgeist

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*