Prämierte 3D-Games kostenlos bei Simyo

mobile zeitgeist

Nutzer lieben Spiele, solange sie umsonst sind. Das haben nicht nur die neuen bekannten Statistiken ergeben, nach denen sich die meisten Handyspieler lediglich mit den vorinstallierten Spielen beschäftigen, das sagt auch John du Pre Gauntt von eMarketer. Wobei immer noch fein unterschieden werden sollte, ob ein Spiel nun gratis oder werbefinanziert ist.

Simyo hat die Games Convention genutzt und die bestehende Kooperation mit dem amerikanischen Handyspielanbieter Greystripe, der sich auf werbefinanzierte Spiele spezialisiert hat, ausgebaut. Über die mobile Seite http://mobil.simyo.de bietet simyo nun mit über 400 Handygames „kostenlose“, also werbefinanzierte Spiele zuhauf, wobei sich die Qualität durchaus sehen lassen kann. Vor allem die von der Presse mehrfach ausgezeichneten 3D-Titel „Burning Tires 3D“, „Deep 3D“ und das allseits bekannte „HeliStrike 3D“ überzeugen in dem Angebot.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=0QAKt9gWXW0[/youtube]
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=JIR3xquiqXc[/youtube]
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=DR7fNLAcACU[/youtube]

Avatar for Patrick Voelcker
Über Patrick Voelcker 286 Artikel
Patrick beschäftigt sich beruflich und privat seit 2005 neben der Webprogrammierung auch mit der Entwicklung von Mobile und Native Apps. Er ist Rich Media Innovation Specialist bei Google und Autor des Buches "Spiele programmieren für iPhone und iPad" (dpunkt-Verlag). Außerdem ist er Gastdozent an der Popakademie Baden-Württemberg und der Filmschule Köln. Auf Mobile Zeitgeist schreibt er dementsprechend hauptsächlich über Trends und Entwicklungen in Mobile Entertainment [XING]

2 Kommentare

1 Trackback / Pingback

  1. mobile zeitgeist: Ein Blick vor und zurück | mobile zeitgeist

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*