Off Topic: Knut-Missbrauch

mobilenn anwendungen

Das trudelte eben in meinen Briefkasten:

Guten Tag, ich heisse Doktor Bowe.
Heute moechte ich Ihnen ueber einen erfolgreichen Aufstieg einer Internet-Firma mitteilen. Verschiedene Waren werden ueber Internet verkauft und die Verkaufsvolumen steigen vom Jahr zu Jahr das ist schon nicht merkwuerdig.
Ueber das Internet sind die Waren billiger, es ist bequemer sie zu bestellen, fast jedes Internet-Geschaeft bittet Lieferung und Rabatte an. Eines der besten Beispiele vom Netzbusiness ist die Firma Tier-spezi AG (ISIN: XXX).
Dieses Unternehmen verkauft Waren fuer unsere Lieblinge . Dieses Unternehmen hat eigenes Verkaufsnetz und eigene Produktionslinien, am besten laeuft das Geschaeft ueber das Internet .
Die Kapitalisierung und der Verkaufswuchs des Unternehmens ist unbeschreiblich, nur in zwei Jahren ist es der Gesellschaft gelungen, auf den offenen Markt aufzutreten und eigene Aktien den Privatunternehmern anzubieten. Durch Knut-Geschichte hat sich die Denkensweise der Menschen veraendert, man nimmt obdachlose Huende und Katzen. Die Verkaufsvolumen der Tierspesi AG sind ausserordentlich gestiegen. Deswegen braucht das Unternehmen neue Investitionen fuer die Produktionserweiterung.
Pruefen Sie die Marktdaten des Tier-spezi AG (Zeichen: X,ISIN: XXX)
Das ist eine wunderbare Chance fuer den Aufstieg der Gesellschaft!

Ist das nicht schon Tierquälerei? Nachdem bei Email-Spam schon lange die deutsche Sprache auf der Strecke geblieben ist, werden nun auch unschuldige Tiere missbraucht.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3371 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*