Nokia wertvollste Marke Europas

mobile zeitgeist

Das European Brand Institute in Wien hat die Ergebnisse der ersten europäischen Markenwert-Studie präsentiert. Als wertvollstes Markenunternehmen Europas ging der finnische Konzern Nokia hervor. Ihm bescheinigt die Studie einen Markenwert von rund 32 Milliarden Euro.
 
Auf Platz Zwei sieht die Studie mit rund 29 Milliarden Euro Markenwert den französischen Luxusgüterkonzern Louis Vuitton Moët Hennessy (LVMH), vor dem britisch-niederländischen Konsumgüterhersteller Unilever. Weitere Spitzenplätze belegen Telefonica, Vodafone, Mercedes-Benz, Deutsche Telekom, BMW, France Telecom und Inbev.
 
Im Ländervergleich dominiert das Vereinigte Königreich (UK). Seine Top-Ten Marken bewertet die Studie mit einem Gesamtwert von 137 Milliarden Euro. Mit einem Gesamtwert von rund 136 Milliarden folgt Deutschland auf Rang Zwei. Frankreich rangiert auf dem dritten Platz. Die französischen Top-Ten Marken kommen laut Studie auf einen Gesamtwert von rund 106 Milliarden Euro. Insgesamt analysierte das European Brand Institute 3000 Markenunternehmen in 24 Ländern und 16 Branchen. Quelle

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3408 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*