Nokia veranstaltet Wettbewerb zum N900 Release

mobile zeitgeist

Zum Launch des neuen N900 von Nokia wurde auf dem One Dot Zero Festival auch der Start des PUSH N900 Wettbewerbs ausgerufen. Das Ziel dabei ist, möglichst kreative Ideen zu entwickeln, wie das N900 mit physischen Objekten interagieren kann. Zu gewinnen gibt es dabei N900 Geräte und Unterstützung bei der tatsächlichen Umsetzung der Ideen. Außerdem werden die Projekte dann in Nokia Geschäften weltweit präsentiert.

Ein Beispiel dafür, wie solche Projekte aussehen können, zeigt die Idee von Tinker.it. Sie entwickelten ein Rolodex, das mit dem Adressbuch des N900 verknüpft ist. Je nachdem, welche Karteikarte ausgewählt wird, erscheint der Kontakt auch auf dem Handset.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=OuBEn2odoz8[/youtube]

Auf dem Festival gab es außerdem eine große Projektion, die mit dem N900 gesteuert werden konnte. Dies wurde ermöglicht durch das Auslesen der Bewegungssensoren.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=566weNu22-k[/youtube]

Avatar for Timo Wilks
Über Timo Wilks 193 Artikel
Timo Wilks ist durch seine Projekte ganz dicht am Mobile Business und hat sich Anfang 2007 selbständig gemacht. Heute ist Timo freier Berater und Projektmanager für Web- und Mobile Projekte. Er lebt und arbeitet in Hamburg. XING.

1 Kommentar

1 Trackback / Pingback

  1. Unsere Top 5 im Oktober 2014 | mobile zeitgeist

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*