Neuer Mobilfunk-Tarifrechner erhält Kapital

mobilenn anwendungen

telfish, die weltweit erste Mobilfunk-Suchmaschine, gab am 6. Februar 2007 die Erstrundenfinanzierung durch eine Gruppe privater Investoren bekannt. Das Geld wird für den Eintritt in den deutschen Markt genutzt. Ziel ist, gemäß dem Motto „telfish findet den besten Mobilfunktarif für Sie.“ bei Konsumenten und selbständigen Unternehmern bekannt zu werden.

telfish.com stellt die weltweit erste Möglichkeit für Mobilfunknutzer dar, genau für ihr individuelles Telekommunikationsverhalten eine Handytarif-Empfehlung zu erhalten. Dadurch lassen sich Handykosten im Schnitt um mindestens 30% senken.

Die Nutzung dieses Services ist kostenlos. telfish.com fungiert dabei als Suchmaschine. D.h. sobald der Nutzer den für ihn idealen Tarif gefunden hat, wird er in den Online-Shop des entsprechenden Mobilfunk-Providers weitergeleitet.

„Wir freuen uns, ein so erfahrenes Investoren-Team aus der Branche gewonnen zu haben. Damit sind wir dem Ziel, endlich Transparenz in den Handytarif-Dschungel zu bringen, und den Nutzern einen brauchbaren Kompass an die Hand zu geben, ein großes Stück näher gekommen“, so Mathias Doenitz, einer der beiden Gründer.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3409 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*