Nachlese: mobile internet 2009 und Launch des MobileMonday Austria

MobileMonday Austria

Ich war diese Woche in Wien auf der mobile internet 2009. Eine tolle Veranstaltung, die sowohl sehr gut organisiert als auch mit guten Rednern und Panelteilnehmern besetzt war. Der erste Tag lieferte einen Überblick zum Mobile Internet aus Sicht der Analysten, Netzbetreiber und Agenturen. Von diesem Tag habe ich drei Videos mitgebracht. Einen Vortrag und zwei Paneldiskussionen von jeweils ca. 30 Minuten Länge. Jedes Video ist in drei Teile geteilt, da YouTube nur maximal zehnminütige Videos zulässt.

1. Ad-Agency Perspektive: Overcoming the Challenges of Creating a Strong Partnership Between the Mobile and Advertising Industry: Jonathan MacDonald, CEO Jonathan MacDonald Enterprises & Founder of Every Single One Of Us

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=_NcxYWcWD6w[/youtube]

Teil 2

Teil 3

[an der Kamera: Aleks]

2. Panel: Who Ownes the Customer? Panellists (von links nach rechts): Marc Schmöger (7P Consulting), Ville Saarikoski (Chair / Laurea University of Applied Siences), Antonio Vince Staybl (itsmy.com), Jonathan MacDonald (Jonathan MacDonald Enterprises, Every Single One Of Us)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=ipIqYSPxZFM[/youtube]

Teil 2

Teil 3

3. Panel: What are the Biggest Barriers Facing the Mobile Advertising Industry? Panellists (von links nach rechts): Tarik Fawzi (Aeneas Strategy Consulting & Management), Oleg Volpin (Amdocs), Mark Wächter (Chair / MMA, mwc.mobi), Gerhard Günther(Digital Sunray Media)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=SbU4WLHQKeI[/youtube]

Teil 2

Teil 3

Am Abend des ersten Tags stand ein weiteres Highlight auf dem Programm, der erste MobileMonday in Österreich. Zum Organisationsteam gehörten unsere Autoren Aleksandra und Philipp, die mit dem gesamten MoMoAT-Team ein tolles Event auf die Beine gestellt haben. Es müssen rund 150 bis 170 Leute da gewesen sein. Ich weiß nicht, ob einer der deutschen MobileMondays mit solch einer Anzahl an Teilnehmern gestartet ist. Wer alles selbst erleben möchte, kann dies immer noch tun. Hier gibt es die Videoaufzeichnung, die am Montag live übertragen wurde, und auch den Twitterstream dazu.

Der zweite Tag stand mehr im Zeichen der Endgeräte und Netzbetreiber. Trond Wiborg von Telenor zeigte in seinem Vortrag einen Werbespot, den unser Autor Timo fast zeitgleich zur Aufheiterung hier gepostet hat. Wenn da mal nicht Twitter im Spiel war, denn Jonathan hat den Link zum Video gleich aus dem Vortragssaal noch „gezwitschert“.

Am dritten Tag war ich leider nicht mehr dabei. Wer aber noch einmal nachvollziehen möchte, was so erzählt wurde, der kann ganz einfach alle drei Tage bei Twitter nachvollziehen, indem er nach dem Hashtag #mint09 sucht.

Was hat mir nun am besten gefallen? Zu aller erst natürlich die Stadt. Ich bin doch so gern in Wien. ;) Als nächstes die Internationalität der Veranstaltung. Es ist immer sehr interessant von anderen aus der Mobilindustrie zu hören. Die freundliche und fachkundige Moderation von Ville Saarikoski (Tag 1) und Jonathan (Tag 2). Die klugen und ebenfalls sehr fachkundigen Fragen aus dem Auditorium an Redner und Panellisten.

Was hat gefehlt? Kostenfreier WLAN-Zugang und eine Twitterwall im Konferenzraum, um die Reaktionen und Stimmungen der Anwesenden, aber auch der Mitleser weltweit einzufangen.

Rund herum eine gelungene Veranstaltung, für die mein Dank an den Organisator James Cameron und sein Team geht. Im Mai findet ebenfalls von ihm für IIR durchgeführt, die Mobile Advertising 2009 in Amsterdam (12.-14.5.2009) statt. Ich werde hierüber bereits im Vorfeld noch einiges berichten, vor Ort sein und selbstverständlich auch im Nachgang ein Fazit posten.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3371 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

1 Kommentar

1 Trackback / Pingback

  1. Mobile Advertising 2009, Amsterdam | mobile zeitgeist

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*