Museumsbesuch in spannend – die Tate Trumps App

mobile zeitgeist

OK, natürlich gibt es langweiligere Museen als Tate Modern in London. Alle iPhone User, die sich dennoch nicht 100% für einen Besuch begeistern lassen, können sich ja mit der passenden App auf den Weg machen.

Tate Trumps heißt die App und funktioniert, der Name lässt es erahnen, wie eine Art Quartett. An jedem Kunstwerk des Tate Moderns ist ein Zahlencode angebracht, wird dieser in der App eingegeben, erscheint eine Spielkarte mit den Eigenschaften des Kunstwerks. Die User können nun die Werte begutachten und ggf. die Karte zum eigenen Set hinzufügen. Am Ende des eigenen Rundgangs können die User dann z. B. gegeneinander ihre Karte ausspielen.

[vimeo]http://vimeo.com/11604394[/vimeo]

Avatar for Timo Wilks
Über Timo Wilks 193 Artikel
Timo Wilks ist durch seine Projekte ganz dicht am Mobile Business und hat sich Anfang 2007 selbständig gemacht. Heute ist Timo freier Berater und Projektmanager für Web- und Mobile Projekte. Er lebt und arbeitet in Hamburg. XING.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*