Mondu – Modulares Handy

obdasfunzt

Handys entwickeln sich zu komplexen Alleskönnern, manche sagen sogar, es wären die Schweizer Messer der Kommunikation. Doch auch spezialisierte Modelle, z.B. zum Musikhören oder Spielen sind mittlerweile beliebt. Doch allen gemeinsam sind bestimmte Grundfunktionen: SIM-Karte, Adressbuch, Kalender, ein Display und eine Tastatur.

In israelisches Start-up, Modu, hat nun ein neues Gerätekonzept vorgestellt, welches genau diese Funktionen „connectivity (radio), identification (SIM), address book and calendar etc (memory), plus a basic screen and keyboar“ in eine Art Nukleus gepackt hat. Dieses Basisgerät wiederum kann in verschiedene Spezial-Geräte gesteckt werden.

Mondu can slid into a variety of “jackets” that give it the desired form and shape, and additional functionalities: large screen, full keyboard, music player, GPS navigator, stylish design, office software applications, kids’ phone, etc. It takes a couple of seconds for the jacket to recognize the module and activate, and then it looks and feels — and functions — like a single device.

obdasfunzt

Ein wirklich beeindruckendes Konzept, welches bisher schon einige Aufmerksamkeit genießt. Auch einige namhafte Kunden kann sich Modu bereits auf die Fahnen schreiben, neben Universal Music auch Tele Atlas und Telecom Italia.

modu and Universal Music Group (UMG), the world’s largest music company, today announced they are jointly exploring the development of a range of mobile devices (modu jackets) that will feature some of UMG’s best-known artists. UMG is the first music company to exploit modu’s unique and revolutionary mobile phone concept, which allows consumers to use a slimmed down, standalone mobile phone, and then enclose it in an endless variety of modu jackets and modu mates to reflect their individual mood, personality, tastes and need for functionality at an affordable price. The jackets, designed with unique, artist specific attributes, will have differentiated physical expressions as well as fast and simple access to preloaded content andor music subscriptions.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3371 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*