Moblogger und TV-Sender bauen Community – The Big Art Mob

mobile marketing guide

Moblog UK und channel4 starten eine gemeinsame Moblogging Community, bei der Nutzer öffentliche Kunst mit ihren Handys „einfangen“ und direkt vom Mobiltelefon bloggen. Die Aktion soll in das TV-Programm von channel4 eingebettet werden.

The Big Art Mob will be the mobile aspect of the show – to be aired in April 2008 – which will invite people to send photos and video of public art from their mobile phones to the online community which is a white-labelled version of moblogUK itself. The license is the first of its kind to be isssued by “moblogUK Technology”, the licensing arm of moblogUK. Other significant deals are known to be in discussion as part of an expansion of moblogUK’s activity.

The product behind the system is called the “Participation Toolkit” and, according to moblogUK’s Alfie Dennan, it allows the creation of a social network based on the cameraphone.

Dennen says “What is novel is that what Channel 4 are creating a massive social community around a TV show which won’t air for a year, creating a community of people engaged around the idea of public art at a grass roots level.”
Mehr Infos dazu finden sich bei Vecosys.
Via The Mobile Technology Weblog

Ziemlich coole Idee, finde ich. Wer macht denn so etwas in Deutschland?

Um schon einmal etwas Geschmack auf Kunst im öffentlichen Raum zu machen, sind hier ein paar Statuen.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3409 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*