Mobiles Telefonieren wird immer billiger? Wirklich?

Mobile Videos

Eigentlich will die Bundesnetzagentur die Handykosten senken. Deshalb schreibt sie Anbietern vor, welche Gebühren sie für Anrufe aus anderen Netzen verlangen dürfen. Jetzt könnte der Schuss nach hinten losgehen: Einige Mobilfunkfirmen machen überraschend hohe Kosten geltend. Wenn die Behörde das akzeptiert, steigen die Preise.

Mehrere deutsche Mobilfunkfirmen wollen offenbar verhindern, dass die Bundesnetzagentur die Minutenpreise für ankommende Gespräche anderer Anbieter in ihren Handynetzen kräftig senkt.

Wie die Tageszeitung „Berliner Zeitung“ (Montagausgabe) unter Berufung auf Branchenkreise berichtet, wollen die Telekom-Tochter T-Mobile sowie der Anbieter O2 ihre UMTS-Lizenzen bei dem Tarif-Prüfungsverfahren der Regulierungsbehörde als zusätzliche Kosten auflisten.

Zumindest O2 bestätigt das auf Anfrage von manager-magazin.de: „Wir wurden aufgefordert, alle Kosten anzugeben“, erklärt Pressesprecherin Nadine Kleinert, „dadurch kommt die hohe Summe zustande“. O2 wolle aber keinesfalls die Gebühren künstlich hochtreiben. Konkurrent T-Mobile wollte den Zeitungsbericht auf Anfrage nicht kommentieren.

Sollte die Netzagentur die jeweils gut acht Milliarden Euro teuren UMTS-Lizenzen als Kosten bei ihren Preisprüfungen anerkennen, wären steigende Gesprächspreise für Handytelefonate die Folge.

Quelle: manager-magazin

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3402 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*