mobilelearningforum 2008, Hamburg

mobile zeitgeist

mobilelearningforum 2008, Hamburg

Mobile Geräte für das Lernen

Die Möglichkeiten mobilen Lernens werden wesentlich durch die eingesetzten mobilen Geräten bestimmt, die ganz unterschiedliche Funktionen bieten. Wir werfen einen Blick auf die Geräte vom Handy, SmartPhone oder PDA über MP3-Player mit Video, den Apple iPod Touch bis zu speziellen Lerngeräten. Roland Stankewitz stellt mit dem crammy-Vokabeltrainer ein eigenes Gerät vor.

Handyanwendungen

Auf vielen Handys können eigene Anwendungen installiert werden, die ohne Datentarife mit guten Bildschirmdarstellungen genutzt werden können. Dazu werden die Lerninhalte in JAR-Dateien zur Verfügung gestellt. Karsten Meier von handylearn-projects und Dr. Matthias Kose von mobilinga stellen Handyanwendungen zum Lernen vor. Holger Lilischkis stellt die Anwendung bluenow vor, mit der Inhalte über Bluetooth verteilt werden können. Gezeigt wird, wie diese Inhalte auf mobilen Geräten installiert und genutzt werden. Diskutiert werden die Möglichkeiten und die besonderen Anforderungen an Lerninhalte, die auf mobilen Geräten bearbeitet werden können.

Autorenwerkzeuge für mobiles Lernen

Autoren und Trainer können Lerninhalte für mobile Geräte auch mit Autorenwerkzeugen erstellen. Oliver Pincus von der afelio GmbH gibt einen Überblick über den Markt der verfügbaren Programme. Am Beispiel des kostenfreien Angebots www.meinglossar.de wird an einem praktischen Beispiel gezeigt, wie module Lernmodule für die Nutzung am PC und auf mobilen Geräten mit dem mooleemoo-Editor ohne besondere technischen Kenntnisse erstellt werden können. Uwe Weinreich zeigt das Autorensystem HotLava, mit dem Autoren Inhalte für mobile Geräte zusammenstellen können.

Ort: Poseidon Haus Hamburg, Amsinckstr. 71d, 20097 Hamburg

Veranstalter: Oliver Pincus, afelio GmbH

Programm

Anmeldung: EUR 50 für den ganzen Tag inkl. Verpflegung, EUR 25 für den halben Tag

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3401 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*