mobile zeitgeist mobil lesen

logo android

Bereits seit „Ewigkeiten“ gibt es für Android und iPhone, dank der Entwickler von WebXells jeweils einen schlanken mobile zeitgeist RSS Reader, in dem es unter anderem auch möglich ist, beliebig viele Artikel von uns auch offline zu speichern, um sie zum Beispiel in Ruhe im Flugzeug lesen zu können.

Nun haben wir in unserer Sidebar die Apps mit ein paar wunderschönen Icons aus der Feder unseres Autors Patrick Völcker verlinkt.

Mehr über die Apps durch Klicken auf die Icons. OTA-Installation über Android Market bzw. Apple AppStore.

Unsere BlackBerry-App, die wir mvolution verdanken, befindet sich noch im Approval-Prozess, wird aber in den nächsten Tagen sicherlich frei gegeben werden.

Und ich stieß dank eines Tweets von Stefan Bielau (@StefanBielau) auf den AppWizzard von Ovi, mit dem man sich wirklich (!) in fünf Minuten eine kostenlose App für den Ovi-Store bauen kann. Natürlich habe ich das sofort für mobile zeitgeist gemacht, aber auch hier kann das Ergebnis noch nicht bewundert werden. Sie ist zwar sowohl durch Review- als auch QA-Prozess, doch leider noch nicht im Ovi-Store auffindbar. Mehr dazu also in den nächsten Tagen.

Selbstverständlich gibt es von mobile zeitgeist auch mobile Webseiten, die uns freundlicher Weise Sevenval zur Verfügung stellt. Mobile Endgeräte werden automatisch erkannt, wenn man unsere Webseiten von einem mobilen Browser aufruft. Wer dennoch die normale Ansicht haben möchte, findet zum Umschalten unten auf jeder Seite den entsprechenden Link.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3371 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

1 Kommentar

  1. Der mobile Opera Browser meines HTC Touch HD wird nicht erkannt, es wird die normale Seite dargestellt. Das ist ein ziemlicher Bug des so gerühmten FIT Systems, welches ich mir schon zuerst näher ansehen wollte.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*