„Mobile Financial Services – Unlocking the Potential“

mobilenn anwendungen

Edgar, Dunn & Company’s neuester Newsletter „Mobile Financial Services – Unlocking the Potential“ (PDF) liegt vor. Autoren:Ginger Schmeltzer und Samee Zafar.

Ein Auszug:

Industry players have experimented with mobile banking and mobile payments for years but have failed to offer the consumer a better alternative than the payment instruments already available, such as cash, checks and cards. These mobile financial services projects failed, in part, because consumer attitudes are notoriously hard to change. A new product must clearly convince the consumer that it delivers great value – significant enough for the consumer to change their behavior. Successful products and services are created based on consumer perceptions and not because of the advanced nature of the technology they use. This is a lesson that those involved in emerging payments have often overlooked to their peril. Complex setup requirements, limited availability for use, endless waits, and counter-intuitive operating processes all combined to ensure that consumers remained lukewarm to such innovations in the past.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3408 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*