Mit dem Touareg-Racinggame auf große (Test-)fahrt gehen!

Fishlabs VW Touareg iPhone Splashscreen

Gute Erfahrungen hatte man bei VW ja schon mit dem Polo Racing Game gemacht, dass sich ausgesprochen großer Beliebtheit erfreut hat. Das lag sicher auch daran, dass das kleine Autorennspiel für die sehr ordentliche Umsetzung von Fishlabs eines der ersten guten Racinggames war, dass kostenlos verfügbar war. Nun hat man ein neues Pferd aus dem Stall auf die Rennstrecke gelassen und zwar den Touareg. Das Spiel ist sehr schön gestaltet, die verschiedenen Renn- und Lenkmodi sind schön umgesetzt und die Strecken, die man befahren kann, sind mit Hintergrundwissen angelegt worden (ich kenne zufällig die Straßen). Man kann gegen die Uhr oder „gegen den Tank“ fahren, da es einen speziellen Hybridmotormodus gibt, bei dem man vor allem Ressourcenschonend fahren muss. Die Highscoreliste kommt vom Server und man kann gegen „lokale“ Größen antreten oder sich in der Gesamthighscoreliste versuchen einzutragen. VW hat natürlich einen Autokonfigurator einbauen lassen, bei dem die Lack- und Felgenfarben wählbar sind, damit man sich seinen Touareg „customizen“ kann. Ein Super-Gimmick finde ich den Rennmittschnitt, der am Ende jedes Rennens wie ein Videorekorder bedient werden kann, um sein eigenes Rennen anzuschauen. Mit 23.2 MByte dauert es allerdings einen Moment, bis das Spiel geladen ist – aber sonst für Rennspielfans sicher ein Muss! Da kommen wieder einige Rennspiele, die etwas kosten nicht mit den Marketingausgaben der Wolfsburger mit ;-)

Avatar for Martin Walter
Über Martin Walter 99 Artikel
Martin Walter war Kreativkonzepter bei der Yoc AG in Berlin und heute bei der Iconmobile GmbH als Senior Manager Mobile Marketing tätig. XING.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*