Mindmatics gewinnt Interactive Poster Award

mobile zeitgeist

Mehrfach hatte ich auf den Interactive Poster Award, der vom Außenwerber Ströer Out-of-Home Media, der Spezialagentur Jost von Brandis und dem Bluetooth-Marketing-Spezialisten Blue Cell Networks durchgeführt wurde, hingewiesen. Nun stehen die Gewinner fest.

Die Nachwuchs-Kreativen Rainer Frömmel und Angela Manduzio von der Münchner Agentur MindMatics haben den ersten Interactive Poster Award gewonnen. Sie erhielten den Preis für ihr „Mystery-Konzept“ für den Unterwäschehersteller Schiesser.

Das Plakat zeigt eine mit Punkten stilisierte Frauensilhouette mit der Aussage „Die schönsten Dinge sieht man(n) nicht!“. Am Bildrand dann der Satz „Alles sehen? Bluetooth an!“. Dieser soll den Betrachter auffordern, sein Bluetooth zu aktivieren und mit der Marke in den Dialog zu treten. Folgt er dem Aufruf, wird aus der Frauensilhouette auf dem Plakat ein Unterwäschemotiv auf seinem Handy.

Der zweite und dritte Platz wurde an Publicis Hamburg für ihr Unisex Hairstyling-Tool und ihre T-Mobile StreetGigs vergeben. Ihr kreatives Konzept können die Gewinner ab Juni der Öffentlichkeit präsentieren. Das Konzept wird auf Außenwerbeträgern in den größten zehn Metropolen Deutschlands realisiert. Zudem können sich die beiden Nachwuchskreativen über eine dreitägige Reise zum Internationalen Advertising Festival in Cannes freuen. Quelle

Wieso überrascht mich der erste Preis nicht? ;)

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3402 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

2 Kommentare

  1. …. und Mindmatics kann wohl nach dem Sieg auf seine Preisträgerin verzichten. Die Gewinnerin des letzten Jahres, Angela Manduzio ist dem Vernehmen nach inzwischen dort nicht mehr an Bord.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*