Microsoft und Sprint kooperieren bei mobiler Suche

mobilenn anwendungen

Microsoft hat eine Partnerschaft mit dem Kommunikationsanbieter Sprint Nextel vereinbart. Die Redmonder wollen so ihre Windows Live Suche auch für mobile Endgeräte verfügbar machen.

Die beiden Unternehmen planen die gemeinsame Entwicklung von neuen Diensten für Sprints Mobilkunden. Als erstes wird die Windows Live-Suche für die Nutzer verfügbar gemacht. Die Anwender können mittels der Redmonder Mobil-Suche auch Sprint-Angebote wie Klingeltöne oder Spiele durchforsten.

Der Suchdienst ist ab sofort für Sprint PCS Vision und Sprint Power Vision verfügbar und kann auf allen Mobilgeräten mit entsprechender technischer Ausrüstung eingesetzt werden. Microsoft schafft sich damit die Möglichkeit, Werbung auch über mobile Partnerschaften zu vertreiben. Ein Ziel, das selbst Hauptkonkurrent Google in diesem Umfang noch nicht erreicht hat.

Im Wall Street Journal dazu noch ein paar Infos.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3371 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*