Microsoft bringt neuen mobilen Browser Deepfish

mobile marketing guide

In den Microsoft Labs arbeitet man derzeit an einem neuen Browser für Windows-Smartphones, der das Featureset des mittlerweile etwas betagten mobilen Internet Explorers deutlich aufwerten soll. Der unter dem Namen „Deepfish“ laufende Browser ähnelt in der Handhabung dem seit einem Jahr in Nokias N-Series-Smartphones zum Einsatz kommenden S60/KHTML-Browser bzw. dem fürs iPhone geplanten Safari-Derivat. So kann man sich zunächst eine Übersicht über eine Website verschaffen und anschließend die interessanten Stellen heranzoomen. Eine Birdview (von Microsoft genannt), hilft bei der Orientierung. Derzeit ist Deepfish nur einer beschränkten Anzahl von Beta-Testern zugänglich, doch die ersten Bilder sehen vielversprechend aus.

Die Leistungsfähigkeit dieses Browsers basiert auf einem ähnlichen Ansatz wie bei Opera Mini: Zunächst wird die angesurfte Website von einem Proxy-Server vorgeladen und ein Bild des fertigen Renderings an den mobilen Browser gesendet. Bei Zooms werden entsprechende Bildbereiche neu vom Server angefordert. Damit umgeht Microsoft die Geschwindigkeitsnachteile und Inkompatibilitäten, die man beispielsweise bei einem S60-Browser in Kauf nehmen muss, gewinnt gleichzeitig aber auch Einblick ins Surfverhalten des Nutzers. Einen Eindruck von Geschwindigkeit und der Bedienung bekommt man in einem Video, das die Kollegen von mobility TODAY veröffentlichten, das allerdings auf deepfish’s Preview-Variante vom Dezember 2006 basiert. In der jetzt veröffentlichten Technology Preview-Version fehlen dem Browser noch elementare Features wie Javascript, Flash oder AJAX-Funktionen, die für die Bedienung vieler moderner Websites unerlässlich sind. Quelle: AreaMobile

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3409 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*