Mathematik und Literatur auf dem Mobiltelefon

mobile zeitgeist

Wer schon immer mal ein paar Mathematikaufgaben auf seinem Handy lösen wollte, kann dies nun mit der kostenlosen Applikation Math4Mobile tun, die von einem Team rund um den Mathematik Professor Michael Yerushalmy von der Universität Haifa entwickelt wurde. Zu der Frage, warum nun Mathematik auf dem Handy, wo doch die meisten Zugang zu PCs hätten sagte Yerushalmy:

“I believe that mathematics needs to be learned in creative ways, and not by memorization and repetition. Just as physics and biology labs teach through experimentation, I believe that there should also be math labs, where learning is experiential,” said Prof. Yerushalmy. According to Prof. Yerushalmy, computerized math labs like these have been developed in the past, but the cost of computers and the limited availability of computer classrooms limited their use. Cellular phone applications are accessible to both teachers and students on the school campus, on the way home or just about anywhere else.

Wer mehr erfahren möchte, kann hier ausführlich lesen. Dazu paßt irgendwie, dass ein Italiener auf seinem Handy ein Buch geschrieben hat.

Bernocco took advantage of his idle time while commuting to and from work by train, writing his 384-page science fiction novel, Compagni di Viaggo (Fellow Travelers is the English translation), on his Nokia 6630 phone, using the phone’s T9 typing system. By dividing his manuscript into short paragraphs, Mr. Bernocco wrote his novel in perfect Italian, not your typical text-message shorthand, and saved the paragraphs on his mobile phone. Mr. Bernocco then downloaded them onto his home computer for proofreading and editing. The book took him 17 weeks to write. "Only a few years ago I would have struggled to find both the time and the publisher to enable me to create this book," says Bernocco. "Thanks to my Nokia and Lulu, I am now proud to be a published author." Quelle

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3371 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*