iSkoot Notifier: Facebook, Twitter, Emails, IM und Feeds in einer App

mobile zeitgeist

Schon 2007 hatte ich auf iSkoot, einen kleinen, feinen Service insbesondere für Featurephones, mit der man seine Kommunikation bündeln kann, hingewiesen. So laufen Emails, Facebook, Twitter und weitere Instant Messaging Dienste in iSkoot zusammen. Damals war iSkoot nur in den USA verfügbar, heute jedoch kommt es nach Deutschland.

Aus der Pressemeldung:

iSkoot, ein führender Anbieter mobiler Web-Dienste, gab heute bekannt, dass seine Anwendung Notifier über die von der E-Plus Group, dem drittgrössten Mobilfunkanbieter Deutschlands, eingerichteten Plattform für mobile Inhalte www.beta2go.de in Deutschland erhältlich ist.

Notifier bietet Benutzern der meisten mobilen Endgeräte einen simultanen Echtzeitzugriff auf führende Internetdienste wie Facebook, Twitter, Gmail, AIM und führende Nachrichtendienste. Notifier steht allen Mobilfunkkunden über www.beta2go.de zur Verfügung, für Kunden der E-Plus Group ist der Datenverkehr kostenlos.[…]

Notifier ist die erste Anwendung, die auf der Plattform Kalaida von iSkoot läuft. Diese bietet Carrier-Partnern die Möglichkeit, neue Funktionalität für funktionsreiche Mobiltelefone (Featurephones) bereitzustellen, beispielsweise Voll- und Echtzeitzugriff auf soziale Netzwerke, persönliche E-Mails, Instant Messaging und News-Feeds. Kalaida konzentriert die Verarbeitung im Netzwerk, so dass mehrere Dienste gleichzeitig auf dem Endgerät laufen können. So erhalten Benutzer am ehesten das Mobilfunkerlebnis, das sie sich wünschen: sofortigen Single-Sign-In-Zugriff auf die Dienste, die ihnen am wichtigsten sind.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Mq0mWwGYIKg&feature=player_embedded[/youtube]

Bei der Beurteilung des iSkoot Notifier sollte man nicht ausser Acht lassen, dass es eben ein „Notifier“ ist und nicht den Anspruch erhebt, die Funktionalitäten der aggregierten Dienste auch nur annähernd abzubilden. Aber um auf dem Laufenden zu sein, wenn man nicht stolzer Besitzer eines Smartphones ist, ist er nicht so schlecht, wie ich finde.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3371 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*