iPhone Schulprojekt

schuliphone
iPhone in der Schule

Kostenlose iPhones, einfach so? Was für viele Kinder ein Traum ist, wird für eine 5. Klasse der schweizer Projektschule Goldau für 2 Jahre Wirklichkeit:
In einem Pilotprojekt hat jedes Schulkind auf Grund einer Initiative des Instituts für Medien und Schule der PHZ Schwyz ein iPhone zugeteilt bekommen und wird dieses in den ersten Schulwochen für lernbegleitende Zwecke nutzen müssen. In einer späteren Projektphase werden sie das Gerät dann auch mit nach Hause nehmen und ebenso für außerschulische Zwecke nutzen können.

Interessant ist, wie stark ausgeprägt die Medienkompetenz und das technische Verständnis der zehnjährigen Kinder bereits ist:

Die Schüler haben das iPhone in den ersten 10 Minuten ausprobiert und sofort gezeigt, dass sie schnell begreifen. Durch ihr angstfreies Ausprobieren verstanden sie sehr schnell viele Funktionen. Es ging keine 15 Sekunden, machten die ersten bereits Fotos voneinander. Andere riefen sofort im Browser die Educanet-Seite auf und wieder andere machten bald Musik mit dem MiniPiano. Definitiv erstaunt war ich, dass nach kurzer Zeit einige schon das Home-Screen-Bild geändert hatten, zwei andere Schüler hatten bereits ein Icon für die Google-Seite auf den Startbildschirm gesetzt und ein Kind meldete, dass es in Goldau am Nachmittag gemäss Angabe in “Wetter” am Nachmittag 28 Grad warm werden soll.

schreibt Christian Neff im begleitenden Blog auf der Webseite der Projektschule.

Sicherlich ein interessantes Projekt, das es weiter zu verfolgen gilt. Wer weiß, vielleicht hat das iPhone ja tatsächlich einen praktischen Nutzen! ;-)

Avatar for Patrick Voelcker
Über Patrick Voelcker 286 Artikel
Patrick beschäftigt sich beruflich und privat seit 2005 neben der Webprogrammierung auch mit der Entwicklung von Mobile und Native Apps. Er ist Rich Media Innovation Specialist bei Google und Autor des Buches "Spiele programmieren für iPhone und iPad" (dpunkt-Verlag). Außerdem ist er Gastdozent an der Popakademie Baden-Württemberg und der Filmschule Köln. Auf Mobile Zeitgeist schreibt er dementsprechend hauptsächlich über Trends und Entwicklungen in Mobile Entertainment [XING]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*