Interview: ‚Wir brauchen eine App‘ – Wirklich?

mobile zeitgeist

Alex Meisl, Chairman der Sponge Group und mit allem nötigen Respekt, ein Urgestein des Mobile Marketing, hat Ewan MacLeod (@ewan) von Mobile Industry Review ein Interview gegeben. Das, was Alex hier beschreibt ist auch meine tägliche Erfahrung als Consultant in Mobile. Der Grund, eine App machen zu wollen liegt meist im persönlichen Device des Chefs. Alle anderen Gründe liegen irgendwie für das Unternehmen im Nebel. Doch es ist wichtig und eben auch Aufgabe des Consultants, dem Kunden zu sagen, dass eine App der vielleicht falsche Ansatz sein könnte und mit ihm gemeinsam eine sinnvolle und nachhaltige Mobile Strategie zu entwickeln. Zu viele geben dem Kundenwunsch zu schnell nach und machen einfach die App.

Zum absolut sehenswerten Interview hier entlang.

via @sybo

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3394 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*