HanseNet bietet kostenlosen mobilen Datentarif

mobile zeitgeist

Gestern berichtete die FTD, dass HanseNet als erster Anbieter mit einer kostenlosen mobilen Flatrate auf den Markt geht. Hier die Rahmendaten:

HanseNet bietet allen Breitbandkunden, die die kostenlose Mobile-Option mit eigener SIM-Karte nutzen, ein kostenloses Volumen von 30 Megabyte pro Monat zum Surfen auf dem Handy an. Wer das Inklusivvolumen überschreitet, zahlt günstige 25 Cent pro MB, das ist nur ein Cent mehr als bei den meisten Discountern. Wer häufiger ins Internet gehen möchte, für den hat HanseNet ein 300-MB-Datenpaket für 6,90 Euro im Portfolio. Beide Angebote sollen laut HanseNet ab dem 9. Januar verfügbar sein. Quelle

Das ist jetzt nicht wirklich ein umwerfendes Angebot mit 30MB im O2-Netz, aber spannend wird es, ob und wie die anderen Anbieter jetzt nachziehen.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3394 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

5 Kommentare

  1. Da ich bisher daheim Alice und zum Rumspielen im Programmierhandy eine Simyo-Karte habe, werde ich hier sehr hellhörig. Bin mal auf die Details und erste Erfahrungen gespannt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*