Handy-Serie der Ufa „Kill your darling“ startet erst im Herbst 2007

Mobile Videos

Die erste Seifenoper für’s Handy wird sich verspäten. Statt im Frühjahr 2007 soll es mit der Serie namens „Kill your darling“ erst im Herbst dieses Jahres losgehen. Das berichtet das Fachmagazin Werben und Verkaufen.

Wolf Bauer, Geschäftsführer der Film- und Fernsehproduktionsgesellschaft UFA, sagte dem Magazin: „Prognosen zufolge soll es bis Herbst dieses Jahres 15 bis 20 Millionen UMTS-fähige Handys in Deutschland geben“. Das sei ein Viertel des Marktes und damit der richtige Zeitpunkt, um zu starten.

„Kill your darling“ wurde eigens für die Ausstrahlung auf Handys produziert und ist bereits fertig gestellt. Insgesamt sollen 30 Folgen über jeweils drei Minuten ausgestrahlt werden.

Mehr dazu bei DWDL.de.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3408 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*