Handy-Flatrate mit „FairFlatR“ – so spart man wirklich

mobile marketing guide

Eigentlich schreibe ich ja nicht über Tarife im Mobilfunkbereich. Dafür gibt es wirklich genug (gute) Seiten.

Und die derzeitigen Flatrates sind ja nicht wirkliche Flatrates, wie man gerade vor ein paar Tagen in der Presse lesen konnte.

Das Bundesamt erwägt, nicht nur die Party-Sauf-Flatrates zu verbieten, sondern auch die Internet-Flatrates, da auch von ihnen ein viel zu hohes Suchtpotential ausgeht, wie die Rhein Zeitung berichtet.

Aber jetzt bin ich auf ein Angebot gestossen, dass wirklich fair ist und sicherlich die jetzt anrollende Verbotswelle überstehen wird. Es ist endlich die Flatrate, die echt ist. Keine verdeckten Kosten oder andere Fallstricke. Bei FairFlatR geht es klar, eindeutig, ohne Kleingedrucktes. Von dieser Lösung brauchen wir mehr in Deutschland, wenn wir im Mobilfunkbereich nicht den Anschluß an die Weltmärkte verlieren wollen.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3402 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*