Gruppen-SMS-Anbieter 3jam erhält vier Millionen US$

mobile zeitgeist

Die Gruppen-SMS-Anbieter 3jam, die Thomas in unserer aktuellen MobiBlogPara.de erwähnt hat, haben in ihrer zweiten Finanzierungsrunde noch einmal vier Millionen US$ von New Enterprise Associates and NetService Ventures erhalten (erste Runde eine Mio. US$ von Norwest Venture Partners). Die Lösung sieht tatsächlich nett aus. Man kann an viele Empfänger, zum Preis einer SMS, Kurznachrichten verschicken und die Empänger erhalten alle die Antworten. Sicherlich für Abstimmungsprozesse eine gute Idee. Einen anderen Teil habe ich mal in mein Blog eingebaut. Man kann mir mit dem kleinen Widget jetzt auch SMS schicken, ohne dass ich hier meine Handy-Nummer veröffentlichen muß. Es fallen für den Sender die normalen SMS-Gebühren je nach eigenem Mobilfunkvertrag an. Einfach mal auf meiner Kontaktseite ausprobieren.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3401 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

2 Kommentare

  1. Noch ne Anmerkung: Um es jetzt ganz genau zu machen. Das Widget befindet sich nur auf den Seiten „MostRead“, „Suche“, „Besucherkarte“, „Über mich“ und „Kontakt“ auf der rechten Seite in der Sidebar.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*