Gestensteuerung per Handy

mobile zeitgeist

Spätestens seit Erscheinen der Wii sind Bedienkonzepte, die per Handbewegungen funktionieren ja in aller Munde. Eine der entscheidenden Hardware-Voraussetzungen sind dabei die Accelerometer in den Controllern der Wii. Solche Dinger sind auch in vielen neueren Handys verbaut, um z. B. Features bereitzustellen, wie das automatische Drehen des Screenformats von Portrait auf Landschaft.

Ein paar Studenten der Duke Universität haben eben jene Sensoren nun dafür verwendet, einen ersten Protoypen für eine Handschrifterkennung zu entwickeln. In dem Beispiel schreibt der Entwickler eine Uhrzeit, wobei ihm sein Werk schließlich noch per Mail zugeschickt wird.

Das Video ist jetzt nicht von Marketingexperten gemacht, hat also seine Längen. So richtig interessant wird es ab ca. 1:50 Minuten.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Nvu2hwMFkMs[/youtube]

Avatar for Timo Wilks
Über Timo Wilks 193 Artikel
Timo Wilks ist durch seine Projekte ganz dicht am Mobile Business und hat sich Anfang 2007 selbständig gemacht. Heute ist Timo freier Berater und Projektmanager für Web- und Mobile Projekte. Er lebt und arbeitet in Hamburg. XING.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*