Garantiert VUVUZELA-frei: Apps für die WM 2010

South Africa provinces + flag back

Ach ja, schön dass Applikationen noch nicht Live-Bilder aus den Stadien übertragen dürfen (rein rechtlich), sonst müsste man die WM 2010 in Südafrika auch am mobilen Endgerät mit dem Geräusch eines Hummelschwarmes im Ohr verfolgen. Hier nun einige Tipps für gute Applikationen, mit denen man auf dem neuesten Ergebnisstand bleibt und die noch ein oder zwei besondere Extras haben. Reine Ergebnisdienst-Apps sind ja eher langweilig und zu finden wie Sand am Meer (und eine Frechheit – einige kosten sogar etwas Geld).  Ich stelle Euch heute einige besondere, kostenlose iPhone Apps vor, die über den normalen Funktionsumfang hinaus gehen!

Die offizielle Hyundai 2010 App stellt nicht nur den Spielplan und die Tabellen zur Verfügung, sondern einen Push-Notification-Service der immer in der Tasche bimmelt, wenn etwas wichtiges auf dem Platz vorgefallen ist. Außerdem kann man sich hier in einem wirklich guten WM-Quiz mit Freunden messen und in sieben Stufen bis zum Weltmeister aufsteigen oder im Karaokemodus alle Nationalhymnen mitsingen. Außerdem gibt es ein Verzeichnis aller Hyundai-Fanfeste mit GPS und integrierte Live-Webcams.

Motain hat die App iLiga South Africa herausgebracht, die zwar keine Push-Notifications hat, aber einen sehr ordentlichen redaktionellen Teil, die Pressekonferenzen als Bewegtbild und Kaderlisten. Interessant wird wohl auch der Bereich 3D-Tore, indem alle Tore nachgestellt werden sollen. Diese App ist sinnvoll, wenn man vor allem die deutsche Mannschaft begleiten will.

In der Fan App 2010 der Deutschen Telekom, die neben den Ergebnissen und News auch ein dynamisches Tippspiel mit einer Fantasiewährung anbietet, gibt es die Möglichkeit eine Spende an das Projekt „Gemeinsam für Afrika“ zu leiten, dessen Schirmherr der Bundespräsident a.D. „Hotte“ war. Eine schöne Ergänzung zu einer Fan App, wie ich finde.

Der Stern hat eine eigene WM-App entwickeln lassen und unter dem Namen „WM Fankurve 2010“ herausgebracht. Neben den üblichen Diensten gibt es eine Sache, die ich sehr spannend finde: Man kann hier vor dem Spiel und auch Live über bestimmte Fragen (Wer soll ausgewechselt werden? Wer schießt das nächste Tor?) abstimmen und das Ergebnis der anderen User einsehen. Information crowd sourcing light würde ich das mal nennen. Es macht immer Spaß, wenn man mitreden kann.

Eine App fehlt mir leider noch: Die „Wir sind Bundestrainer-App“ habe ich beim besten Willen nicht gefunden. Ich stelle mir das so vor: Alle User stimmen per App über die Startaufstellung der deutschen Mannschaft ab und nehemn auch so die Auswechslung vor; Taktikmaßgabe und Defensivverhalten können per Gesten und Shake-Befehlen live verändert werden. 10.000 Bundestrainer können doch nicht irren?!

Ich wünsche Euch viel Spaß bei der WM und schickt mir weiter Tipps für gute Fußball-WM-Apps – ich pflege den Artikel weiter. Wer übrigens ganz ohne VUVUZELAS nicht mehr kann, dem sei der Vuvuzela World Cup empfohlen, hier könnt Ihr in der Disziplin auch ohne Fußball gegeneinander antreten… natürlich nur wenn Ihr wollt ;-) TRÖÖÖÖÖÖÖÖT.

Avatar for Martin Walter
Über Martin Walter 99 Artikel
Martin Walter war Kreativkonzepter bei der Yoc AG in Berlin und heute bei der Iconmobile GmbH als Senior Manager Mobile Marketing tätig. XING.

1 Trackback / Pingback

  1. Jahresrückblick 2010 | mobile zeitgeist

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*