FBA Creator

mobile zeitgeist

Inzwischen wird es Programmierern inzwischen echt leicht gemacht, den Einstieg in die Erstellung von Programmen für Windows zu finden und die aktuelle Version des FBA Creators (seit März) aus dem Entwicklungsstudio FeejoSoft dürfte sogar begnadeten Drag’n’Drop-Entwicklern den Umstieg auf direkte Programmierung vereinfachen.
Mit der nur 2 MB großen IDE samt Compiler ist es möglich mit der BASIC-ähnlichen Skriptsprache LUA Spiele und Anwendungen für Windows XP, Vista und vor allem Windows Mobile zu entwickeln. Hauptaugenmerk liegt dabei in der für die Spieleentwicklung so wichtige Grafikprogrammierung, die im Vergleich zum normalen Java ME von Vorneherein mit Alpha-Blending, Zoom- und Rotationsfunktionen eine ganze Menge guter Voraussetzungen bringt. Mit Gamegrids bietet die IDE sogar eine komplette Engine für Tiled-Games.
Auf der Webseite baut FeejoSoft zudem eine Community auf, bei der die Beteiligung allerdings noch etwas dürftig ist.

Ein meiner Meinung nach sehens- und ausprobierenswerter Download und ein spannendes Projekt, das ich weiter im Auge behalten werde!

Avatar for Patrick Voelcker
Über Patrick Voelcker 286 Artikel
Patrick beschäftigt sich beruflich und privat seit 2005 neben der Webprogrammierung auch mit der Entwicklung von Mobile und Native Apps. Er ist Rich Media Innovation Specialist bei Google und Autor des Buches "Spiele programmieren für iPhone und iPad" (dpunkt-Verlag). Außerdem ist er Gastdozent an der Popakademie Baden-Württemberg und der Filmschule Köln. Auf Mobile Zeitgeist schreibt er dementsprechend hauptsächlich über Trends und Entwicklungen in Mobile Entertainment [XING]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*