Endless Racing Game (iPhone)

mobile zeitgeist

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=x9Xo8AD6jis[/youtube]
Eine clevere Werbeidee hat sich VrijVerzekerd ausgedacht: Um beim neuen iPhone-Game „Endless Racing Game“ (iTunes-Link), richtig Spass haben zu können, bedarf es nämlich nicht nur des eigenen iPhones, man sollte mindesten 2 (besser 3) davon zur Verfügung haben und die findet man normalerweise bei Freunden, die sich die kostenlose App auch kurzerhand herunter geladen haben. In dem Spiel wird ein Auto bildschirmübergreifend über ein Straßennetz gejagt, dabei liegen die iPhones nebeneinander und ergänzen dadurch das Straßennetz. Das Auto fährt nun aus dem einen Bildschirm heraus und fährt die Fahrt (gesteuert über Bluetooth) auf dem nächsten iPhone-Display fort. Ähnlich wie bei Donimosteinen wird das nun verlassene iPhone vom Feld weg genommen und an das vorderste iPhone wieder angelegt (die korrekte Ausrichtung wird über den eingebauten Kompass erkannt), damit dort die Fahrt weiter gehen kann (siehe Video).
Alleine kann man das Autorennen zwar auch spielen, macht aber deutlich weniger Spass, da es sich in diesem Modus um ein simples Autorennen handelt, in dem der Screen mitscrollt und welches schnell seine Kurzweil verliert.

Insgesamt eine clevere virale Marketinglösung, die VrijVerzekerd da entwickelt hat. Zur ungewöhnlichen Spielidee kommt der Social Media-Faktor hinzu, der die Werbebotschaft schnell multiplizieren wird.

Avatar for Patrick Voelcker
Über Patrick Voelcker 286 Artikel
Patrick beschäftigt sich beruflich und privat seit 2005 neben der Webprogrammierung auch mit der Entwicklung von Mobile und Native Apps. Er ist Rich Media Innovation Specialist bei Google und Autor des Buches "Spiele programmieren für iPhone und iPad" (dpunkt-Verlag). Außerdem ist er Gastdozent an der Popakademie Baden-Württemberg und der Filmschule Köln. Auf Mobile Zeitgeist schreibt er dementsprechend hauptsächlich über Trends und Entwicklungen in Mobile Entertainment [XING]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*