Emporia Seniorenhandy in den USA

mobile zeitgeist

Die Newsmeldung über Emporia nehme ich eigentlich nur zum Anlass, über deren Produkt zu schreiben. Emporia, eine österreichische Firma, die sich auf die immer grösser werdende Nische der Seniorenhandies spezialisiert ist, hat zumindest eine technische Hürde auf dem Weg in die USA geschafft – die Genehmigung bei der FCC. Die Emporia Life Serie zeichnet sich durch sehr einfache Bedienung, grosse Tasten und grosse Schriftgrösse und einen Notrufknopf auf der Rückseite aus. Mittlerweile gibt es schon ein Update des ersten emporia life, das von der Idee wunderbar war, allerdings aus eigener Erfahrung noch etwas gebrechlich war.

Avatar for Philipp Nagele
Über Philipp Nagele 190 Artikel
Philipp Nagele war unter anderem Produkt Manager bei einem grossen und namhaften Mobilfunkbetreiber und gehört heute zum Team von Wikitude. XING.

2 Kommentare

  1. Da darf man ja mal gespannt sein, ob das Emporia Life dort genauso erfolgreich wird, wie hierzulande. Mittlerweile wurde wohl auch die doch häufiger kritisierte Technik verbessert.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*