Die Lufthansa wird mobil.

mobile zeitgeist

Vor einigen Monaten wurde bereits berichtet, dass sich die Fluglinien der IATA (International Air Transport Association) darauf einigen konnten, bis spätestens Ende 2010 Boarding Pässe als 2D Codes auszugeben. So konnte ein Freund von mir die Technik vor einigen Wochen bereits beim Check-In am Münchner Flughafen testen.

Die Lufthansa macht sich nun zusätzlich fit für die mobile Zukunft und hat eine mobile Website gelauncht. Neben Flugplänen, Miles&More Konten oder Buchungsmöglichkeiten können die User über die Seite auch einchecken.

Avatar for Timo Wilks
Über Timo Wilks 193 Artikel
Timo Wilks ist durch seine Projekte ganz dicht am Mobile Business und hat sich Anfang 2007 selbständig gemacht. Heute ist Timo freier Berater und Projektmanager für Web- und Mobile Projekte. Er lebt und arbeitet in Hamburg. XING.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*