delivr.com: Schnell und unkompliziert Webinhalte auf’s Handy bringen

mobile zeitgeist

Eine Mischung aus einem URL-Shortener wie Tinyurl und mobilen Optimierungsdiensten wie mofuse oder mippin mit einem Schuss Social Network, das ist delivr.com. Mit delivr.com kann man jede beliebige URL für mobile Endgeräte optimiert darstellen lassen, sie innerhalb der USA per SMS an andere Handys schicken, sie auf diversen Plattformen wie Facebook, Twitter, MySpace, Google und noch einigen mehr anderen zur Verfügung stellen oder sich einen Flyer konzipieren lassen, der die URL als QR-Code enthält. Diesen Flyer kann man ausdrucken oder ebenfalls weiter schicken.

Ich habe gestern einmal mobile zeitgeist damit „behandelt“, das Ergebnis sieht dann so aus: http://mobilezeitgeist.delivr.com/1020s

Ziel von delivr.com ist, Internetinhalte möglichst einfach auch auf mobilen Endgeräten zugänglich zu machen. Hier bei uns gelingt aufgrund der fehlenden „Forwarding-Funktion“ direkt auf ein Handy dies nur bedingt. Eine solche Push-Funktionalität, so sie denn für den Nutzer ebenso kostenfrei wäre wie für den Empfänger, würde sicherlich hohen Zulauf haben. Und jetzt alle: „Wer soll das bezaaaahlen…Wer hat so viel Geld? Wer hat so viel Pinkepinke….“ ;)

Die Idee mit dem Flyer ist ganz nett, aber nichts wirklich Neues. Denn es gibt schon so viele Lösungen von WordPress-Plugins bis zu Add-Ons für Firefox, um aus Webinhalten schnell und unkompliziert QR-Codes zu erstellen, die man dann auch ausdrucken kann.

Fazit: Ansprechend und sehr schön einfach gehaltener Service, bedingt nützlich.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3402 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*