Content mittels Add-To-Phone an jedes Telefon verschicken

mobile zeitgeist

Heike hat bereits über den bango Button berichtet. Einen ähnlichen, jedoch umfangreicheren Service gibt es nun  von der amerikanisch-französischen Firma Cellfish.  Cellfish, die bereits seit Juni dieses Jahres einen Downloadservice anbieten, haben nun das Feature Add-To-Phone der Platform hinzugefügt. Damit kann im Prinzip jeder der eigene  Content (Fotos, Videos, …) auf seine Webseite anbietet, diesen auch auf Mobiltelefone zaubern.  Dabei kann man ein Widget in die eigene Seite einbauen, oder sich an eine API anbinden. Der Benutzer gibt dann nur seine Telefonnummer  an und kann dann den Content herunterladen.

Angeblich werden alle gängigen Telefone sowie über 100 Länder unterstützt. Welche kann ich nicht sagen, da man darüber keine Informationen findet.

Avatar for Philipp Nagele
Über Philipp Nagele 190 Artikel
Philipp Nagele war unter anderem Produkt Manager bei einem grossen und namhaften Mobilfunkbetreiber und gehört heute zum Team von Wikitude. XING.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*