Buchverlosung: ‚Bessere Geschäfte mit Karten‘

buchkarten

Manche(r) mag etwas verwundert sein, warum wir ein solches Buch auf mobile zeitgeist verlosen. Doch es hat einen sehr einleuchtenden Hintergrund.

Wir Mobilisten reden häufig, schon länger und schon länger hitzig über Mobile Payment. Immer wieder tauchen dabei die Fragen auf, warum es in Deutschland noch kein flächendeckendes Bezahlsystem mit dem Handy gibt, warum NFC nicht zündet bzw. wann es das endlich tun wird, warum die Banken nichts machen, warum die Netzbetreiber nichts tun…und noch einige Fragen mehr.

Jeder, der über das Mobile Payment und damit das bargeldlose Bezahlen in Deutschland fundiert diskutieren möchte sollte die Zusammenhänge, Prozesse und die Ecosysteme kennen, die hiervon berührt werden. Was liegt also näher, sich einmal anzuschauen, wie eine Kartenzahlung am Point-of-Sale funktioniert. Und dies beschreibt das Praxisbuch „Bessere Geschäfte mit Karten“ von Frank Braatz und Ulrich Brinker mit Fakten, Fallbeispielen und Checklisten nicht nur hervorragend sondern auch für den Nichtlaien verständlich.

Auszüge aus dem Inhalt:

Fakten

  • Mit welchen Karten muss man in Deutschland rechnen?
  • Gewohnheitssache: Wie wollen die Verbraucher eigentlich bezahlen?
  • Cash oder Karte: Wie können die Verbraucher eigentlich bezahlen?
  • Was geschieht im Hintergrund, wenn an meiner Kasse mit Karte bezahlt wird?
  • Sicher ist sicher: Von Risiken und Nebenwirkungen
  • Bezahlen in der Zukunft: Kontaktlos, mit Fingerabdruck oder per Handy
  • Virtuelle Warenwelt: Bezahlen im Online-Shop
  • rüsseler Gemeinschaftswerk: Was verändert SEPA?

Fallbeispiele

  • Stationär und mobil
  • Elektronische Geschenkkarte in einem Kaufhaus
  • Zahlungskarten und Bonusvorteile
  • Kartenterminals – Fest installiert und auf Abruf bereit
  • Neues Kassensystem – Ohne Papierbelege in die Zukunft

Übersichten und Checklisten

  • Kreditkarten und Bankkundenkarten in Deutschland
  • Was kostet die Kartenzahlung einen Händler?
  • Bargeld lacht – der Händler auch?
  • Terminalauswahl
  • Sicherung sensibler Daten
  • Karte an der Kasse
  • Lexikon wichtiger Fachbegriffe

Das Buch kann gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 29,90 Euro (netto 27,94 Euro) zzgl. Umsatzsteuer und Versandkosten mit diesem Formular direkt bestellt werden.

Oder versuchen, eines von fünf Exemplaren bei unserer Verlosung zu ergattern. Hierfür einfach eine Mail bis zum 17. September 2010 an heikescholz[at]mobile-zeitgeist.com unter Angabe von Vor-, Nachname und Anschrift schicken. Aus allen Einsendungen losen wir die fünf Gewinner aus und geben die Daten für den Versand weiter.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3402 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*