Bango launcht Tool zur Erfolgsmessung mobiler Kampagnen

mobilenn anwendungen

Mit dem heute neu eingeführten Paket „Bango Vision“ eröffnet Bango detaillierte Einblicke in die Konsumentenwelt des mobilen Internets. Im Unterschied zum World Wide Web, wo das Tracking und die Analyse von Kunden längst zur selbstverständlichen Praxis geworden ist, bereitete der so genannte „digital fingerprint“ von Nutzern des mobilen Internets bislang Schwierigkeiten. Bango präsentiert jetzt als erste Plattform eine effektive Methode, die das Kauf- oder Surfverhalten sowie die weltweite Herkunft der Kunden bestimmt und analysiert. Damit kann zum ersten Mal der effektive Erfolg von mobilen Marketing- und Werbekampagnen exakt gemessen und der „Return on Investment“ (ROI) bestimmt werden.

Bango hat die Profile von mehreren Millionen mobilen Nutzern auf seiner globalen Plattform hinterlegt. Jedes Profil enthält Informationen zum individuellen Kaufverhalten, zur Besucher-Historie, zur Herkunft der Verbraucher, zum Mobilfunkanbieter und Handymodell sowie zum „Customer Lifetime Value”. Dieser Lebenszeitwert schätzt den Gewinnbeitrag pro Kunde innerhalb der voraussichtlichen Dauer einer Kundenbeziehung ab. Dieses Daten-Profil wird beim Bango Vision Paket durch einen „digitalen Fingerabdruck” ergänzt – dieser ermöglicht ein Tracking jedes mobilen Besuchers auf der eigenen Seite. Damit wird der Erfolg von mobilen Marketingkampagnen messbar.

„Im Internet bestimmen wir schon lange und ganz selbstverständlich das individuelle Surf- oder Kaufverhalten sowie die Herkunft der Kunden. Bislang hatten wir Schwierigkeiten, detaillierte Informationen über Besucher von WAP-Seiten zu erhalten“, erklärt Roger Entner, Vice President und Industry Analyst bei Ovum. „Für die stetig wachsende mobile Werbeindustrie benötigen wir jedoch diese ausführlichen Daten über die Nutzer des mobilen Internets.“

„Nur Bango bietet eine Plattform mit genauen Einblicken in die Profile von mobilen Endkunden weltweit“, berichtet Andy Bovingdon, Vice President of Product Marketing bei Bango. „So können die aktivsten Nutzer von WAP-Seiten belohnt werden. Marken gewinnen außerdem einen größeren Einblick in ihr Marketing indem sie die Rücklaufquote von Banner-Werbung, Website-Marketing und Print-Werbung miteinander vergleichen können.“

Das neue Bango Vision Paket ist ideal für Marken, die eine mobile Internet-Strategie ohne kostenpflichtige Inhalte wie Videos, Musik oder Software verfolgen sowie für rein werbefinanzierte WAP-Seiten. Mobile Suchmaschinenseiten können mit Werbekampagnen verknüpft werden und erlauben wiederum die Bestimmung des ROI.

Bango Vision bietet seinen Kunden außerdem Promotion-Tools, die sie für ihr gesamtes Marketing einsetzen können, um Traffic von Print,- TV- und Online-Kanälen auf die mobile Seite zu übertragen. WAP-Seiten ermöglichen Marken zudem eine persönliche und interaktive Kundenbeziehung aufzubauen. Bereits existierende Marketingkampagnen werden so signifikant unterstützt.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3394 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*