Autobauer verlinken klassische Werbemittel

mobile zeitgeist

Die Automobilindustrie setzt mittlerweile stark auf Technologien die es ermöglichen, analoge Werbemittel zu interaktivieren. So hat BMW für Deutschland und die Schweiz in seinem aktuellen Magazin zwei Bilder mit der Bilderkennungslösung von kooaba mit den mobilen Webseiten verlinkt. Sowohl das Bild des BMW Concept 7 Series ActiveHybrid als auch des X6 ActiveHybrid können im Magazin abfotografiert und per MMS an eine Kurzwahl geschickt werden. Der Deeplink, der zurückgeschickt wird, führt direkt auf das jeweilige Video und Wallpaper zum Fahrzeug. Hier gibt es noch die Pressemeldung von BMW dazu.*

Ein weiteres Beispiel kommt aus Großbritannien von Fiat. Gemeinsam mit Starcom und SnapNow wurden nach der gleichen Systematik Anzeigen mit zusätzlichen Informationen im mobilen Web verlinkt. Quelle

Es geht natürlich auch mit QR Codes, wie Mitsubishi mit einer aktuellen Plakatkampagne, die in Bamberg entdeckt wurde, zeigt. Hier muss man sich einen Code Scanner auf dem Handy installieren, dann kann man den Code auf dem Plakat scannen und kommt auf eine mobile Webseite, auf der man an einem Gewinnspiel teilnehmen kann, Downloads erhält und eine Probefahrt anfordern kann. Quelle

*Ich habe das Projekt in meiner Funktion als Country Manager Germany für kooaba selbst durchgeführt.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3371 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*