Aufruf zur Teilnahme an mobilem Blog-Karneval

mobile marketing guide

Wir, einige deutschsprachige, „mobile“ Blogger, sind gerade dabei, etwas Ähnliches wie den „Carnival of the Mobilist“, aufzulegen. Jetzt nicht gleich stöhnen und die Augen zur Decke drehen. DIESER Blog-Karneval ist gar nicht so doof, da er eine sozusagen demokratische Grundlage besitzt. Gleich mehr dazu.

Erst einmal, wie komme ich jetzt grad drauf: Klaus Martin Meyer vom telefon.blog hatte mich zu seinem Blog-Karneval „Welche Rolle kann das Handy im Web 2.0 spielen?“ eingeladen. Also hab ich mir das angesehen und kam zu dem Schluß, dass es mir hier wie so oft viel zu sehr um Link-Generierung durch den Initiator geht. Versteht mich nicht falsch…ich liiiiiebe Links auf mein Blog, aber ich möchte einen regelmässigen Blog-Karneval aufsetzen, von dem ALLE Beteiligten etwas haben und eben nicht hauptsächlich der Initiator.

Daher eher die Variante, die der o.a. Carnival of the Mobilist nutzt. Hierbei hostet immer abwechselnd ein Blogger den Karneval. Er stellt die aus seiner Sicht besten Beiträge einer Periode zusammen, mit kurzer Inhaltsangabe und natürlich Verlinkung und kürt seinen absoluten Top-Beitrag. Dieser Carnival ist rein englischsprachig und erscheint wöchentlich.

Wir stellen uns nun vor, dies analog für deutschsprachige mobile Blogs zu machen. Ziel ist es, immer wieder interessante Beiträge zu finden, die nicht unbedingt von „mobilen“ Bloggern geschrieben sein müssen. Sie müssen sich halt nur im weitesten Sinne mit Mobilem (ITK) beschäftigen. Der Karneval ist offen, jeder Interessierte kann mitmachen, muß aber nicht. Jeder kann jederzeit hinzukommen und auch wieder gehen. Wir möchten die mobilen Themen verbreiten, auf uns als deutschsprachige Blogger zum Thema hinweisen, neuen, jungen Blogs helfen, unseren eigenen Horizont erweitern und für unsere Leser interessante Beiträge finden.

In den nächsten Tagen werden wir ein eigenes Blog aufsetzen, das als zentrale Anlaufstelle dienen wird. Zur Zeit suchen wir nach einem Namen für unseren Karneval, wobei die Hürde derzeit darin liegt, dass wir das Wort „Karneval“ nicht mögen. Kreative Vorschläge sind willkommen.

Mobile Autoren, Blogger oder solche, die es werden wollen, die ich jetzt noch nicht direkt angesprochen habe, mögen sich bei Interesse bitte unbedingt bei mir melden.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3394 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

4 Kommentare

  1. Prinzipiell hätte ich schon Lust, an einem Blog-Karneval in Sachen „Web 2.0 und Handys“ mitzumachen.

    Ich schreibe diese Woche eh noch auf Englisch (zum ersten Mal!) zu diesem Thema. Aber die von Dir vorgeschlagene Variante klingt mir ein bisschen kompliziert und nach viel Arbeit: Würde das dann zur Dauereinrichtung werden?

  2. Hi Matthias,
    kompliziert finde ich es nicht und viel Arbeit ist es im Grunde auch nicht. Alle zwei Wochen schreibt einer einen „Karneval-Beitrag“, in dem er kurz seine liebsten fünf Beiträge der vergangenen zwei Wochen skizziert. Alle anderen haben nichts weiter zu tun, als auf denjenigen zu linken und damit die eigenen Leser auf den Karneval-Beitrag hinzuweisen. Um so mehr mitmachen, um so seltener kommst Du dran. Also, einmal abgesehen von den zweiwöchigen Hinweisen, würdest Du bei zehn Leuten, die mitmachen, alle 20 Wochen sprich allerhöchstens drei Mal im Jahr dran kommen. Finde ich zumutbar. ;)

    Kompliziert ist es auch nicht. Auf dem Blog, den wir noch einrichten werden, gibt es eine Zeitleiste, in die wir uns eintragen werden, so dass alle wissen, wann wer den Karneval hosten wird. Der Rest ist einfach.

    Du mußt Dich ja noch nicht heute entscheiden. Wenn Du mitmachen möchtest, sag mir bescheid. Wir haben für unsere „Arbeit“ ein Wiki eingerichtet. Ich schicke Dir dann dazu die Koordinaten.

  3. Hallo Benji,
    habe Dir gerade die Einladung zu unserem Wiki geschickt. Dort rauchen die Köpfe hinsichtlich Namensfindung. ;)

1 Trackback / Pingback

  1. MobiBlogPara.de #1 | mobile zeitgeist

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*