AdMob: Android holt auf, große regionale Unterschiede

OS share

AdMob hat seine Dezember-Zahlen vorgelegt.

  • On  a worldwide basis, Nokia lost ground to Apple throughout 2009. Nokia’s share of requests in the AdMob network declined from 33% in Q4 2008 to 18% in Q4 2009.
  • However, differences exist between regions as Nokia is still the largest device manufacturer by share of requests in Africa, Asia and Eastern Europe.
  • Increased worldwide availability of the iPhone and iPod touch has lead to Apple’s share of requests increasing from 9% in Q4 2008 to 36% in Q4 2009. Apple is the leading
    manufacturer in Latin America, Western Europe, North America, and Oceania in the AdMob Network.
  • HTC share increased from 1% in Q4 2008 to 6% in Q4 2009 due to success of its Android devices in North America and Western Europe.
  • RIM, manufacturer of Blackberry devices, saw its worldwide manufacturer share remain steady in the past year at 3%.

Zur Erinnerung:

The report is based on the ad requests we receive from our network of more than 15,000 mobile Web sites and iPhone and Android applications. The data contained in the report is a measure of mobile data usage and does not represent the traditional view of market share based on the number of handsets sold.

Die AdMob-Zahlen sollten daher auf keinen Fall mit Daten zu Marktanteilen bei Geräten oder Betriebssystemen, wie sie zum Beispiel von Canalys kommen, verwechselt werden. Hier noch einmal die Q3/2009 Zahlen zu Smartphones:

Den gesamten AdMob-Report gibt es hier.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3409 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

1 Trackback / Pingback

  1. US-Appstores im Vergleich | mobile zeitgeist

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*