Studie: Rückgang von mobile Voice ARPU hält an

mobile zeitgeist

Analysis hat aktuelle Einschätzungen für die Telekommunikationsmärkte in West-Europa veröffentlicht:

Most Western European mobile markets are yet to see a further decline in voice ARPU. However, progress in mobile internet should ensure total ARPU for the whole region grows by 10.2% between 2006 and 2012. Combined with a growth in active subscriptions, mobile service revenue will increase at a CAGR of 5.4% per year, reaching EUR195 billion in 2012 […]

Key findings from the new report include:

  • Mobile service revenue will grow at a CAGR of 5.4%, from EUR142.7 billion in 2006 to EUR195.3 billion in 2012
  • Active mobile subscriber penetration will continue to grow, increasing from 101.6% in 2006 to 120.1% by 2012, reaching 490 million subscriptions in Western Europe. This growth will be mainly due to users owning multiple SIMs.
  • Non-voice ARPU is expected to rise from EUR5.8 (19.3% of total ARPU) in 2006 to EUR10.8 (32.4% of total ARPU) by 2012
  • Voice ARPU is forecast to decline from EUR24.4 (80.7% of total ARPU) in 2006 to EUR22.6 (67.6% of total ARPU) by 2012
  • On balance, total ARPU will rise from EUR30.3 in 2006 to EUR33.4 by 2012, mainly fuelled by spend on non-voice data services.

 

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3402 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*